Das medalp-Trainings-Programm

20160500_fotosession-fuer-med16_GFs-reha__122

Die Sportclinic und die Rehaclinic der medalp bieten den besonderen Vorteil, dass sie von der Diagnose über die Behandlung oder Operation bis zur Therapie unter einem Dach zusammenarbeiten. Die patientenrelevanten Informationen fließen automatisch von den Ärzten zu den Therapeuten.

Ein weiterer Bereich, der nach der Reha und aber auch um Verletzungen überhaupt zu vermeiden, ist das Training.

Die Sportwissenschafter haben gemeinsam mit den Ärzten und Therapeuten 15 Module ausgearbeitet, die alle als in sich geschlossene Einheiten durchgeführt werden können.

Ob das Modul fit4winter, Aqua-Training oder auch die generelle Trainings-Planung, für jedes Modul werden rund 5-10 Einheiten angeboten, die ausschließlich in Kleingruppen oder als Einzel-Training oder -Coaching in Anspruch genommen werden können.

Eine Übersicht und die aktuellen Termine – go http://www.medalp.com/training

Auf Wunsch von Vereinen, Firmen oder Schulen bietet das Team der medalp individuelle Vorträge vor Ort über das Gesamtprogramm oder über die speziellen Module, für die ein besonderes Interesse besteht.

 

Mountainbike-Unfall! Was tun?

cycling-2445557_1920

Tipps aus dirtmountainbike.de

Stürze kommen beim Mountainbiken leider immer mal wieder vor. Limits werden ausgetestet, neue Tricks geübt oder man war einfach nur unaufmerksam. Oft enden sie glimpflich und nach dem Schrecken geht es weiter!
Aber was ist zu tun, wenn doch mal etwas Schlimmeres passiert? Man sich dazu noch in unwegsamen Gelände befindet und das Erste-Hilfe-Pack mal wieder zuhause geblieben ist!?
Weil das Ganze für den Verletzten und oft auch für die Kumpels eine Stresssituation darstellt, findet ihr nachfolgend ein paar wichtige Verhaltensregeln für die Notfallsituation.

Weiterlesen

Am Di. 31. Okt. startet in der medalp Imst das Spezial-Training für deinen perfekten Winter

medalpGroup-Skitag-1-Spur-Fiss_20150318_38

Kennst du diesen Flow? Winter. Schnee. Genuß im Speed. Stundenlang perfekte Schwünge. Danach bist du zwar müde, aber fühlst dich stark.

Für deinen perfekten Winter ´18 bieten die Sportwissentschaftler Armin Wierer und Simon Purtscher ein gezieltes Vorbereitungstraining für alle Wintersportler.

MODUL – fit4Winter

Das Ziel

  • Gezielte Weiterentwicklung von Ausdauer und Kraft
  • Optimierung der koordinativen Kompetenz
  • Wiedergenwinnung der sportlichen Dynamik nach einer Verletzung
  • Präventiv-Training gegen potenzielle Schneesportverletzungen

Weiterlesen

Die neue med17 ist da

med17_cover

Die med17 downloaden – klick auf das Bild.

Die medalp-Magazine informieren seit Jahren über Medizin-Themen, Innovationen der medalp-Ärzte und Mitarbeiter sowie Geschichten, die unterhalten und informieren.

Die Seiten 4-5 sind stets ein besonderes Erlebnis, geht es doch immer um ein Interview mit einem bekannten Sportler oder einer besonders herausragenden Persönlichkeit. Bei den medizinischen Themen ist die Herausforderung stets jene Sprache zu finden, die verständlich zu erklären vermag, was die medalp-Ärzte und Therapeuten täglich tun, um den Patienten wieder sehr schnell den gewohnten Alltag zu ermöglichen.

Weiterlesen

Wolfgang Böhmers ergreifende Erzählung und Kunstwerke in der medalp

vernissage_medalp_boehmer2016_IMG1276

Im Rahmen der medalpGalerie war Wolfgang Böhmer  eingeladen, über seine Arbeit als Krisen- und Kriegsjournalist, über die Reisen an jene Punkte der Welt, an die niemand will, und das Licht zwischen den Schatten zu erzählen. Und seine Kunstwerke, die er ExPics nennt, zu zeigen, die auch als Instrumentarium zur Verarbeitung seiner Erlebnisse funktionieren. Die ExPics bringen zum Ausdruck, was das gesprochene oder geschriebene Wort nicht mehr zu deuten vermag.

Weiterlesen

Oxanas Popart war die bunteste medalpGalerie

023_MG_8637_Oxana-©MP

Dr. Hermann Köhle, Mitgründer, GF und Kurator der medalpGalerie im Gespräch mit Oxana Prantl.

Freitag Abend lud das Team der medalp Imst zu einer besonderen Vernissage. Nie zuvor waren die Bilder bunter. Bilder, die ganz anders waren. Bilder, in die man sich auf den ersten Blick verlieben kann.

Die Besucher, Kollegen und Partner wie auch die Geschäftsführer und Chefärzte Alois Schranz, Hermann Köhle und Manfred Lener und die Mitarbeiter waren sichtlich überrascht, wie schnell die Lounge der medalp in nur einer Stunde ein völlig neues Gesicht bekommen kann. Das mittlerweile erprobte Format der „medalpGalerie“ – ein Mix aus Kunstwerken und digitalen Bildern auf fünf verschiedenen Monitoren -geben diesen Ausstellungen, die in der Regel nur einen Abend lang zum Zusammenkommen einladen, einen eigenen Charme.

Weiterlesen